Striemen arsch arsch meiner frau

striemen arsch arsch meiner frau

Gay tantric massage porno kinofilme




striemen arsch arsch meiner frau


Das führt bei der Frau zu extatischen Gefühlen und zur Abspritzgarantie. Dem Mann gefällt das ganze sowieso. Eine Partnerin wollte mal mit der Gerte so behandelt werden, dass in der Haut blutige Striemen entstanden mit bis zu 1 cm tiefen Rillen.

Da ging die Sau total ab. Ich war mal wieder total sauer auf meine Ma. Ich hahe sie in die Wohnung gezerrt und ihr eine geklatscht. Sie hat gejault und geheult. Dann habe ich ihr die Hose runtergezogen und den Arsch versohlt. Auf einmal fängt die an zu stöhnen. Ich zog sie ganz aus und klatsche auf ihre Hängetitten. Das fand sie geil. Dann habe ich sie erst mit den Finger gefickt, bis die Hand in ihrer klitschnassen Fotze verschwunden ist und sie meinen Arm immer tiefer hinein schob.

Dann habe ich meinen Schwanz in ihren Arsch gesteckt und noch ein paar Mal auf die Backen geschlagen. Sie ging ab wie eine Rakete, die Fotze lief ihr über, ich spritze ihr in den Darm. Am nächsten Tag schaute sie mich betreten an. Da war sie wieder nüchtern und wusste nicht so recht, ob es ihr unangenehm war. Ein gutes Erlebnis, und gut erzählt.

Aber sauft bitte weniger, wenn es geht. In meiner Fantasie schlag ich sie immer auf den Hintern und und ihre Fut mit einer Rute. Schläge auf die Titten Votze und Arsch ist sehr geil. Es ist auch geil ins Gesicht zu schlagen, dabei den Hals zu halten. Ein Vorfall, der schon Jahrzehnte zurückliegt. Als Jugendlicher hatte ich etwas ausgefressen. Dafür gab es früher Schläge. Überraschenderweise bekam ich einen steifen Schwanz dabei, meine Mutter merkte es wohl.

Meine Mutter machte sich dann nackig und befahl mir: Sie legte sich auch über den Hocker, wie ich vorher, und zeigte mir ihre Arschbacken. An einem der nächsten Tage war dann ein Schulfreund mit bei uns. Meine Mutter verschwand, kam nackend wieder ins Zimmer, legte sich über den Hocker und ich mu0te wieder zuschlagen. Mein Freund und ich hatten uns auch ausgezogen. Während ich meiner Mutter ihren Arsch schlug schlug mein Freund meiner Mutter mit einbem Handstrohbesen auf ihre Brüste, besonders die Warzen.

Meine Mutter schrie wieder bei einem Superorgasmus. Meinen Freund und mich geilte das natürlich besonders auf. Mein Freund steckte mir beim Schlagen seinen Schwanz in meinen Arsch und fickte mich. Und meine Mutter hatte jetzt bei ihrem Orgasmus nicht nur gepi0t sondern auch kacken müssen, Die Kacke habe ich auf ihrem Arsch dabei schön breit geschlsgen. Mag ja sein, Fickfried, Du lebst in einer grün angestrichenen anderen Welt. Vor 65 Jahren war es üblich, Kinder mit Schlägen zu "erziehen".

Da meine Mutter keinen Rohrstock hatte, nahm sie einen Kleiderbügel. Ich werde oft beim blasen geohrfeigt und beim doggy fest geschlagen zur Belohnung gibt es später noch 20 Stück mit dem Gürtel. Mein Freund schlägt mir beim Sex leicht auf den Arsch.

Ich finde es geil und werde noch wilder Wenn du wilder wirst, forderst du dann nicht auch ein wenig härtere Schläge auf deinen Arsch? Glaube mir, ganz viele Frauen finden es erregend, beim Sex oder vor dem Sex geschlagen zu werden. Ich hatte schon in der Pubertät beim Masturbieren ständig Fantasien, bei denen ich geschlagen oder in anderer Form gequält wurde. Und als ich endlich nach dem Abitur allein wohnte, habe ich angefangen, diese Neigung auszuleben.

Damals gab es noch kein Internet. Die ersten Möchtegern-Doms waren furchtbar. Bis ich dann endlich einen etwas älteren Herrn kennenlernte, der mich systematisch abrichtete. Vor allem lernte ich dabei die Peitsche kennen. Er beherrschte es wunderbar, mich extrem lange und intensiv auszupeitschen, ohne dabei dauerhafte Hautschäden hervorzurufen. Um Missverständnisse zu vermeiden: Der Orgasmus kommt nicht unmittelbar durch den Schmerz.

Aber der Schmerz sensibilisiert die Haut in einer Weise, dass sich nach dem Peitschen bei geringster Stimulierung ein Megaorgasmus einstellt. Einmal im Monat wurde ich in einem Club öffentlich ausgepeitscht und danach den Clubbesuchern zur Benutzung übergeben.

Die Konflikte begannen eigentlich damit, dass ich erkannte, als Mensch ganz auf die Rolle der Sklavin oder des Opfers reduziert zu werden.

Das passiert nicht sehr oft. Wenn es passiert, sollte es aber möglichst intensiv sein. Mich reizt es total, mich dabei unbekannten, fremden Männern zur Verfügung zu stellen, mich vor ihnen auszuziehen, mich anbinden zu lassen und dann auf den ersten Hieb zu warten Da auch ich damals von meiner Mutter sehr streng erzogen worden bin, gehörte die Tracht prügel schon immer dazu.

Mein Mann erzieht mich auch heute noch. Und trotz der schmerten finde ich es geil Wenn mein Freund sich nicht mehr beherrschen kann und zu hart schlägt biete ich allerdings dann lieber meinen Arsch an. Schläge auf die Brüste mag ich nicht. Wenn ich richtig geil bin mag ich auch leichte Schläge zwischen die Beine. Ich hasse Schläge auf meine Titten aber dafür lieber harte und viele Schläge auf den Arsch. Also auf den hintern mag ich sehr zu stark ist mir auch manchmal zu viel auf die titten finde ich nicht so toll,es sollte halt passen ,ansich geniesse ich es genommen zu werden und der Mann sollte mich ganz klar dominieren.

Hab meiner Schlampe die Titten abgebunden und ordendlich mit Paddel und Stock bearbeitet. Die Titten waren wochenlang grün und blau. Sie musste die Titten übeoorall herzeigen mit tiefem Dekollte , auf der Arbeit,Clup und abends Strich. De schlugen dann die Freier gerne noch mal drauf. Hab das bei meiner auch schon probiert, mit dem Arsch und mit den Brüsten, auch Nippel quetschen.

Sie war sauer und fragte mich ob ich noch normal bin. Ist Sie oder ich unnormal? Ihr beide seid normal. Nur eure Vorlieben passen hier wohl nicht ganz zusammen Ich liebe es, wenn ich mit Gefühl auf die Titten und auf den Arsch geschlagen werde. Wenn ich besoffen bin, dürfen es auch mal härtere Schläge sein Es gehört zu den Strafen meines Herrn.

Da ich jede Nacht mit Nippelsaugern schlafen muss, sind Schläge auf die Brüste, insbesondere auf die Brustwarzen besonders delikat. Der Arsch ist nur für die schlimmen Strafen 50 Hiebe mit Rohrstock , wenn ich gegen seine Anweisungen handele. Beim blasen werde ich geohrfeigt Beim doggy fest und hart auf den Arsch geschlagen. Sorry, das sind nicht meine Landsleute, ich ficke nur mit ihnen. Stimmt das sind meist gute und harte Ficker. Oh ja, die wissen wie sie eine Frau gefügig machen wenn du nicht tust was sie sagen.

Mein Herr schlägt mich - immer wieder, egal ob vor dem ficken oder danach oder nur so. Dabraucht es keinen besonderen Grund. Und ich liebe es, von ihm geschlagen zu werden. Und er schlägt mich, wohin er gerade trifft. Brüste, Votze, Arsch - egal. Diese Schmerzen sind das höchste Glücksgefühl auf Erden. Dein Herr macht es richtig. Vorallem schläge auf die Fotze sind gut.

Wieviel schlägt bekommen Sie und womit schlägt er Sie auf die Fotze. Ich wünsche mir sehr nen Herren, der mir wöchentlich den Po versohlt um mich zur Unterwürfigkeit zu erziehen!

Kommt oft auf den Grad der Geilheit an. Ist Frau stark erregt, gefallen ihr mitunter Dinge, die sie sonst einfach nur schmerzhaft fände. Beim doggy auf den Arsch geschlagen zu werden mögen einige bis viele Frauen.

Eine Freundin mochte es ihre langen erigierten Nippel geschlagen zu bekommen, wenn sie richtig geil war. Ne andere mochte das Langziehn und Zwirbeln der Nippel. Ist sehr verschieden, und kann super erregend sein. Ich werde vorm während und nach dem ficken geschlagen. Für meinen Mann ist das wichtig damit er gut kommt.

Und das ist das wichtigste in meinem Leben ihn glücklich zu machen. Tolle Einstellung dafür sind wir Fotzen da, um den Mann glücklich zu machen. Habe meinem freund schon tausend mal gesagt das ich es mag wenn man mir im doggy den rasch haut.

Er vergisst das aber immer wieder. Und wenn bekomme Ich Einen klaps. Ansonsten grapscht er mir andauernd an den Arsch und haut drauf. Ganz einfach rechts und links auf die titten schlagen mit der Hand, dann an den Zitzen die euter hochziehen und die Unterseite mit Kochlöffel und rohrstock bearbeiten da geht sie voll ab. Wenn eine Frau noch nie Schläge bekommen hat, kann man sie langsam daran gewöhnen.

Erstmal die Frau aufgeilen. An den Nippeln kann man sofort merken ob leichter Schmerz sie anturnd oder abturnd. Da braucht man nicht zu fragen, das hört man am Atem oder stöhnen. Wenn sie geil stöhnt, schlägst du ihre Titten leicht mit der flachen Hand. Wenn das positiv ankommt, intensivierst du die Schläge etwas. Danach machst du dein Fickprogramm ohne weitere Schläge. Beim nächsten mal kannst du dann die Titten vermutlich etwas härter bearbeiten und nach und nach andere Körperteile einbeziehen.

Dieser Ratschlag ist natürlich für absolute Neulinge auf diesem Gebiet. Wenn eine unerfahrende Frau neugierig geworden ist, ich weise sie gern ein, schreib an klaushagen- hotmail. Manche Alte mag das. Ich schlage ganz heftig auf den Arsch. Bei einem Boy habe ich das auch versucht. Anfangs mochte er das nicht. Jetzt steht er drauf. Er mag es am liebsten wenn ich splitternackt auf allen vieren kniend ihm zu Willen bin. Erst benutzt er einen Rohrstock, streichelt damit über meine nach unten hängenden Titten und Nippel.

Die Berührungen werden härter und dann fährt er mit dem Rohrstock über meinen Arsch dem ich ihm breitbeinig präsentiere. Der Rohrstock gleitet durch meine Arschspalte bis durch meine Möse. Er reizt meine Schamlippen und beginnt erst leicht und dann immer härter werdend auf meine nun geöffnete Muschi, speziell die inneren Schamlippen und den Kitzler, zu schlagen.

Auch das hatte er sich gewünscht zu sehen. Dann streichelte sein Vater Charlene über die Haare und gab ihr einen sanfteren, zurückhaltenderen Kuss. Dieser schwarze Mann namens CA war vor drei Monaten in ihr Leben eingedrungen, hatte sie überfallen, und Josie hatte es alleine mit ihm aufgenommen, zumindest während der Diagnostik und in dieser ersten Behandlungsphase.

Spanking lässt sich unglaublich gut mit diversen Rollenspielen kombinieren. Ihr Besitzer, ihr Herr oder ihr Meister, wie immer sie ihn auch bezeichnete, hatte sich ihm in dieser Hinsicht weder gestern Abend noch jetzt vorgestellt. Flagelanten achten nichts so sehr wie die Gesundheit und das Leben der Spielpartner innen. Ab und an brauche ich die Schläge zur Disziplinierung.

Auch heute noch werde ich so von meiner Frau abgestraft. Gefertigt aus Rindskernleder sorgt auch die Tawse für blaue Erziehungsspuren und entsprechende Sitzprobleme. Das war bisher für ihn eine Grenze gewesen, so etwas hatte er noch nie getan und schon gar nicht vor den Augen ihres Meisters, Herren, Sirs, oder wie er sonst nannte.

Besonders bei Rollenspielen lässt sich mit einem solchen Erotik-Set eine Menge herumexperimentieren. Sie überstrahlten ihr ganzes Gesicht, das fein aufgetragene Makeup und die rosefarbenen Lippen. Und was hast du empfunden? Im Doggystyle den Hintern versohlt. Vor allem wenn der Klatscher nicht dein Partner ist, ist das Grabbeln niemals in Ordnung und du solltest dich klar wehren. Frauenpo macht Männer froh. Aber schon an der Art wie er mich behandelte wusste ich , heute wird ein Erziehungstag.

Sina hingegen drängte sich Patricks Händen entgegen, die mit flinken Fingern ihr Geschlecht streichelten und immer wieder über den Po streichelten. Gegen die Schmerzen, die auch im Kerzenschein nicht ausbleiben werden, empfehle ich schmerzstillende Tabletten … und die Party kann beginnen: In jeder Schultasche vorhanden und schnell zur Hand. Genau das geht hier auf deinem deutschen porno hub ab.

Frau erwischt Mann beim Fremdgehen Hausfrau wird von zwei Kerlen gebumst. Fette reife Deutsche sitzt gern au Frau will mit der Faust gefickt we Das deutsche fickfilme paradis. Im Swinger Club wird wild durchein Hausfrau sehr hungrig nach Hahn spielt mit seinem Spielzeug kommen. Kostenlose Pornos suchst du? Hier rockt es auf dem Pornohub. Da bleibt kein Auge trocken.


Feelings vellmar beate uhse kostüme


Ich knete ihr mit beiden Händen das dunkelrote Striemenfleisch durch und versenke meinen Schwanz in ihrer saftigen Votze. Wir beide stöhnen und brüllen vor Geilheit!

Nach einer weiteren Massage der wulstig verstriemten Backen wische ich den Votzenschleim in ihr zuckendes Arschloch und dann gibt es noch einen ausgiebigen Arschfick , bis wir beide nicht mehr können.

Das machen wir so ein bis zweimal im Monat , in der Zwischenzeit kann sich der Arsch meiner Dame erholen. Striemen von einer schönen Frau gezogen bekommen ist schön. Vorm vögeln werde ich oft mit dem Rohrstock gezüchtigt. Hier wird es dann aber schwer. Ich hatte eine Kontaktanzeige aufgegeben in der ich eine Frau suchte der gelegentlich der Hintern juckt und die gern ungezogenes Gör spielt.

Mir geht es auch so, ich bin über meine Vorliebe irritiert, aber es ist so geil. Sexspielzeug für männer selber bauen. Im klassischem Sinn hat Spanking auch nichts mit SM zu tun. Bottom bietet hier ihren Po in einer sehr erotischen Art und Weise an während Top die Züchtigung nach belieben durchführen kann.

Klapse sind schon nett, bei mir kann es auch gern etwas fester sein. Ein kleiner Tipp für die Härteren unter Euch: Dann pfiff der Stock, blaue Striemen bildeten sich auf ihrem Po und Sandra konnte nicht anderst als zu Weinen beginnen. Hier passieren aber die meisten Fehler in Studios. Und noch befand sich der Mensch ja in einer Zeit ohne Kühlschrank und Supermarkt, also in einer Zeit in der es nicht um Preis sondern natürliches Angebot ging.

Und dann musst Du auch noch in die Ecke. Nach dem Termin hat er mich gefragt, ob wir nach der Arbeit noch einen Drink nehmen. Es ist völlig egal ob der Po nackt ist oder nicht, im zweifelsfall kann Top seiner Bottem den Po freimachen.

Er wartete und sah sich genüsslich ihre wackelnde Kehrseite und deren heftige Unruhe an. Man stelle sich hier als den passiven Part eine Frau und als aktiven einen Mann vor.

Auch seine Erregung steuerte ihrem Höhepunkt entgegen, als er wahrnahm, wie sehr sie die Erlösung durch ihn begehrte, wie sehr sie reines Glück durchflutete. Auch das hatte er sich gewünscht zu sehen. Mit den Haenden, mit den Lippen, mit der Zunge. Am allerliebsten waere ich kopfvor in ihrem Hintern versunken. Doch auch, obwohl ich ihr ganz sicher nichts boeses angetan haette, verspuerte ich immer wieder die Lust dazu, sie uebers Knie zu legen und ihr die Hinterbacken auszuklatschen.

Manchmal, wenn ich sie von hinten sah und ihre provozierenden Rundungen bewunderte, sinnierte ich darueber, wann wohl ihr suesses Hinterteil zum letzten Mal die vaeterliche oder muetterliche Hand zu spueren bekam. Tatsaechlich ergab sich eines Tages eine Situation, deren Gedanke daran mich heute noch fesselt.

Das Maedchen war in irgendeiner Weise fuer Unstimmigkeiten zwischen den beiden befreundeten Familien beteiligt. Worum es im Einzelnen ging, habe ich zwar nicht mitbekommen, weil ich erst zu einem spaeteren Zeitpunkt dazugestossen war. Jedenfalls bekam ich noch mit, als die Mutter des von mir so verehrten Teenagers ihr fuer zuhause eine Tracht Pruegel angekuendigtt. Mit den Worten, bei denen mir heute noch jede Silbe in den Ohren liegt: Heute kriegst du sie mal so, wie du sie noch nie bekommen hast.

Auch wenn es vielleicht eher gegen mich spricht, aber dieses war einer der erregendsten Augenblicke fuer mich. Die Gewissheit, dass diesem Maedchen zuhause eine Tracht Pruegel widerfaehrt, befluegelte meine Phantasie bis ins Unermessliche. Oh ja, ich empfand hoechste Erregung bei dem Gedanken, wie sie spaeter geschlagen wuerde. Und jedesmal wenn ich daran zurueckdenke, so wie auch jetzt gerade, werde ich aufs Neue erregt.

Waehrend meiner Schulzeit wuenschte ich mir oft, jedoch nur in meiner Phantasie, selbst Schlaege zu bekommen. Jedenfalls konnte ich realistischen Schlaegen ausser Schmerzen nichts abgewinnen. Dieses hat sich bei mir allerdings inzwischen weitgehend gewandelt, denn immer mehr bemerkte ich, dass ich mich als Zeuge von einer Zuechtigung, sehr eindringlich mit der gezuechtigten Person identifiziere und gerne in der Situation des Opfers waere, so dass ich mich bald dazu entschloss, es am eigenen Leibe zu erfahren.

So lasse ich mich in unregelmaessigen Abstaenden immer wieder mal gerne auf die bittersuessen Abenteuer ein, die mir eine saftige Abreibung einbringen. Sei es, dass ich mir mit sengenden Rohrstockhieben die Sitzflaeche durchstriemen lasse oder mich z. Diese Erfahrung durfte ich vor etwas laengerer Zeit bei einer gewerblichen Dame machen. Ich trat mit der Bitte zu ihr, mich, nachdem ich nackt bin, mit den Haenden nach oben festzubinden, um dann mit mir zu tun, was ihr auch immer gerade einfaellt.

Natuerlich vergass ich dabei nicht zu erwaehnen, dass das, was sie mit mir anstellt, notfalls auch Spuren hinterlassen darf. Nun, ich weiss es nicht genau, ob sich hinter dieser Frau eine wahre Sadistin verbarg, aber nach dem sie mir Haende und Fuesse gefesselt hatte, und ich ihr wehrlos ergeben war, konnte ich ein freudiges Funkeln ihrer Augen entnehmen, welche ausserdem einen nicht wenig schadenfrohen Eindruck auf mich erweckten.

Irgendwie fand ich ihren Gesichtsausdruck absolut reizvoll, und ich erahnte bereits, dass da einiges auf mich zukommen wird.