Spanking arsch warum werde ich nicht feucht

spanking arsch warum werde ich nicht feucht

Ao sex forum gratis sex chat ohne anmelden

Mit sanften Händen streichelte Marcel ihre Pobacken, die rundlich und rosig waren und seinen Blick magisch anzogen. Sie waren zum Verhauen hervorragend geeignet und dann konnte er sich nicht mehr beherrschen. Er holte aus und schon klatschte der erste Schlag auf Ninas zarten Po. Sie jaulte vor Schmerz auf, doch er kannte kein Erbarmen. Sie biss sich auf die Lippen und bereute es fast, dass sie sich fürs Spanking entschieden hatte. Doch da war noch dieses seltsame Kribbeln in ihrem Unterleib, es fühlte sich beinahe an, als wäre sie etwas feucht zwischen den Schenkeln geworden.

Was passierte da mit ihr? Sie kam nicht weiter zum nachdenken, denn schon sauste der nächste, noch festere Schlag auf ihren Po. Mit jedem Schlag den ihr Marcel Müller auf ihr zartes Hinterteil versetzte, wurde Nina ein wenig ruhiger.

Sie hatte sich an den Schmerz gewöhnt und war froh, als sie endlich Schlag Nummer zehn zählte. Sie war erregt und er würde diese Nachsitzstunde weitaus angenehmer verbringen können, als bislang angenommen. Ein wenig streichelte er sie noch, doch er wollte es ihr nicht zu leicht machen. Sie gehorchte und schon lag sie bäuchlings auf seinem Lehrerpult, die Beine hatte sie weit gespreizt. Er schob abermals ihren Rock nach oben und betrachtete ihren Po mit einem lüsternen Blick.

Nina hörte das Geräusch, als er den Gürtel seiner Hose öffnete und wackelte verlangend mit dem Po. Sie keuchte auf und war sich der brisanten Situation bewusst, in der sie sich befand. Er war ihr Lehrer, doch sie konnte ihre Lust nicht mehr zügeln und ihm ging es genauso. Sie stöhnte auf und bei jedem Geräusch was sie von sich gab, schlug er hart auf ihre Pobacken. Schreibt mal darauf los was euch so einfällt. Auch ne spannende Frage: Ich hab es nur einem Freund erzählt Ich scheue mich etwas davor so etwas mehr Leuten natürlich nur engsten Menschen zu erzählen, weil die schlecht darüber urteilen könnten.

Ist ja nicht was für jedermann. Hallo Wir haben in etwa so begonnen wie ihr , mit dem Klapps auf den Po beim Doggi z. Haben uns auch verschiedene " Instrumente " und eine Augenbinde zugelegt das macht es unserem Geschmack nach noch interesanter.

Machst du auch Fotos von ihrem Hintern am Schluss? Wir lieben es beide uns hinterher ihren Roten Hintern anzusehen.

Sie wollte gerne Fotos haben, also hatte ich nichts gegen. Oft habe ich dann auch schon meinen Saft auf ihrem Hintern verteilt. Das lieben wir auch beide sehr. Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. Wäre ja mal interessant was andere dazu sagen würden??

Ich bin 36 und bin in einem recht offenen Milieu unterwegs. Aber das ist wie du sagst etwas spezieller, ja. Hmm, was wenn Freunde von uns das auch tun oder die Nachbarn oder oder oder Wir tun es und andere tun es auch ganz sicher auch. Nur keiner spricht darüber. Aber mit einer Szene in der so etwas gelebt wird haben wir bisher nicgts zu tun. Jeder steckt seine Grenzen ab und gut ist.

Wir haben auch klar abgesteckte Grenzen. Und es ist schön zu sehen das die unseren sich überschneiden. Sie möchte ja nicht dchmerzvoll verdroschen werden und ich möchte ihr keinesfalls wehtun. Das sollte vorher genau abgesprochen werden wie weit oder feste das sein soll , ist eine Sache mit viel gegenseitigem Vertrauen. Bei uns ist das mehr Kinkplay auch mit Flogger , Tickler Nervenrad usw.

Ich flüstere ihr heute Abend ind Ohr: Meine Liebste, wie würde dir ein wenig Popokloppe gefallen? Sie begibt sich voller tiefstem Vertrauen in meine Hände. Und mir ist in jedem Moment bewusst das ich die Verantwortung inne habe.

Und wenn sich Menschen einig sind.. Aber wie soll das gehen mit dem " nicht weh tun wollen " aber " draufhauen " bis der Po rot wird? Eventuell noch mit Bildern davon, also schön doll rot das mans auch ja gut sehen kann?

Aber wie gesagt, jedem das seine. Du, ich spreche oft mit ihr darüber, da es uns auch wichtig ist sich darüber auszutauschen. Und sie sagt das es ein absolut lustvoller Schmerz ist. So ganz kann ich es ka nicht erfassen. Aber ich konnte dem rein gar nichts abgewinnen. Für sie ist es die absolute Wonne. Es passiert nichts extra für das Foto.

Es geschieht nur in ser Intensität die für uns beide ok ist. Das Foto ist nur ein kleiner Bonus auf dem man mal mehr mal weniger sieht Wie du schon sagst geht es ja nicht um Sado oder Maso.

Sondern mehr um das sich ausgeliefert sein. Tickler ist ein Federbusch. Du brauchst für mich keine Wissenschaft draus zu machen. Wenn ich Lust auf Schmerzen habe klemme ich mir die Finger in der Tür oder so.

Aber wie gesagt, wers mag Wieder so einer mit einer Kristallkugel zuhause? Davon gibt es ja massenhaft Menschen im Netz. Wir haben sogar ganz normalen wunbaren Vanillasex. Alles zu seiner Zeit. Schon mal von Slow Sex gehört? Schärft die Sinne und Empfindungen bis ins tiefste.




spanking arsch warum werde ich nicht feucht

Der Sex kommt selbstverständlich nicht zu kurz. Sosehr wünsche ich mir, dass mir einmal jemand die Augen verbindet und die Hände hinter dem Rücken fesselt. Du kannst mit mir anstellen, was immer du möchtest. Beim Spanking und auch beim Sex mit den Fesseln, müssen wir ein Safeword abmachen.

Damit sind wir beide auf der sicheren Seite. Sobald einer von uns das Safeword sagt, hört der Andere sofort auf. Das ist doch das Beste so oder was meinst du? Bin jetzt schon ziemlich scharf, wenn ich nur an mein Sexdate denke. Was auch nicht zu kurt kommen darf ist der Oralverkehr. Ich stehe total drauf mit dem Mund und der Zunge verwöhnt zu werden.

Wo willst du dich mit mir treffen? Bei mir ist nicht ganz so gut. Also sollten wir uns entweder bei dir treffen oder im Hotel?

Ich lasse mich da auch ganz gerne überraschen. Hoffe auf baldige Nachricht von dir. Es wäre toll, wenn du auch ein Foto für mich hättest oder du mir eine kleine Beschreibung von dir schickst. Dann kann ich mir schon einmal ein kleines Bild von dir machen. Sag mir auch, ob du dich mit Spanking auskennst oder noch Anfänger bist. Wir werden garantiert eine fantastische Zeit haben. Diese private Frau steht auf Spanking: Stell dir vor dein Sexpartner möchte ein Video von dir, wie würde dieses aussehen?:.

Mein fickfreund fickt mich schön tief in mein Vötzchen Dresden Sex Deutschlandweit Lass dich Versklaven! Sex Anzeige von Spanking-Steffi. Ich war ein ganz böses Mädchen und muss ordentlich übers Knie gelegt werden. Er setzte sich und ehe sie sich versehen konnte, hatte er sie über sein Knie gelegt und schob ihren Rock nach oben. Ihr Gesicht lief dunkelrot an, als er ihren Slip über die drallen Pobacken nach unten zog, das wäre für eine Tracht Prügel nun wirklich nicht nötig gewesen.

Doch sie sagte nichts, denn da hatte sich neben der Furcht noch ein anderes Gefühl eingeschlichen, Nina fühlte sich plötzlich erregt. Mit sanften Händen streichelte Marcel ihre Pobacken, die rundlich und rosig waren und seinen Blick magisch anzogen. Sie waren zum Verhauen hervorragend geeignet und dann konnte er sich nicht mehr beherrschen. Er holte aus und schon klatschte der erste Schlag auf Ninas zarten Po. Sie jaulte vor Schmerz auf, doch er kannte kein Erbarmen.

Sie biss sich auf die Lippen und bereute es fast, dass sie sich fürs Spanking entschieden hatte. Doch da war noch dieses seltsame Kribbeln in ihrem Unterleib, es fühlte sich beinahe an, als wäre sie etwas feucht zwischen den Schenkeln geworden. Was passierte da mit ihr? Sie kam nicht weiter zum nachdenken, denn schon sauste der nächste, noch festere Schlag auf ihren Po.

Mit jedem Schlag den ihr Marcel Müller auf ihr zartes Hinterteil versetzte, wurde Nina ein wenig ruhiger. Sie hatte sich an den Schmerz gewöhnt und war froh, als sie endlich Schlag Nummer zehn zählte. Sie war erregt und er würde diese Nachsitzstunde weitaus angenehmer verbringen können, als bislang angenommen. Ein wenig streichelte er sie noch, doch er wollte es ihr nicht zu leicht machen. Sie gehorchte und schon lag sie bäuchlings auf seinem Lehrerpult, die Beine hatte sie weit gespreizt.

Er schob abermals ihren Rock nach oben und betrachtete ihren Po mit einem lüsternen Blick. Nina hörte das Geräusch, als er den Gürtel seiner Hose öffnete und wackelte verlangend mit dem Po.








Sexspielzeug selbst machen erotische amateure


Nicht zu vergessen ist meine Muschi. Unendlich geil macht es mich, wenn du auch meine Schamlippen ein wenig schlägst. Dabei werde ich richtig feucht und scharf.

Manchmal mag ich auch noch Squeezing. Dabei kneifst du mir hart in die Pobacken. Das ist wirklich ein unbeschreibliches Gefühl. Gerne kann ich auch dir den geilen Arsch versohlen. Sooft du willst können wir das Spiel auch wiederholen. Ich finde diese Art der Unterwerfung oder der Dominanz, je nachdem welchen Part man übernimmt, einfach geil und es macht mich immer wieder aufs Neue scharf.

Der Sex kommt selbstverständlich nicht zu kurz. Sosehr wünsche ich mir, dass mir einmal jemand die Augen verbindet und die Hände hinter dem Rücken fesselt. Du kannst mit mir anstellen, was immer du möchtest. Beim Spanking und auch beim Sex mit den Fesseln, müssen wir ein Safeword abmachen. Damit sind wir beide auf der sicheren Seite. Sobald einer von uns das Safeword sagt, hört der Andere sofort auf. Das ist doch das Beste so oder was meinst du?

Bin jetzt schon ziemlich scharf, wenn ich nur an mein Sexdate denke. Was auch nicht zu kurt kommen darf ist der Oralverkehr. Ich stehe total drauf mit dem Mund und der Zunge verwöhnt zu werden. Wo willst du dich mit mir treffen?

Bei mir ist nicht ganz so gut. Also sollten wir uns entweder bei dir treffen oder im Hotel? Ich lasse mich da auch ganz gerne überraschen. Hoffe auf baldige Nachricht von dir.

Es wäre toll, wenn du auch ein Foto für mich hättest oder du mir eine kleine Beschreibung von dir schickst. Ich spiele mit ihrer Lust bis Sie darum bittet und bittet das sie kommen darf.

Manchmal darf sie dann auch nicht kommen. Meistens schon weil ich es ka auch sehr geil finde wenn Sie so lustvoll schreiend kommt. Wir haben mal Spasseshalber mit Kochlöffel und Pfannenwender experimentiert, aber das hat es irgendwie für jns beide nicht gebracht. Ich variiere auch gerne den Schlagrythmus und Intensität. Natürlich gehe ich sehr bedacht vor. Ich schlage nie 2 mal hintereinander auf dieselbe Stelle.

Manches mal überlappt es auch aber das ist für sie kein Problem. Sie liebt es auch wenn ich in der Endphase den Rhythmus erhöhe und sie fast am kommen ist. Wir lieben beide die Tiefe unserer Gefühle dabei. Gerne kann ich auch mehr darüber berichten. Erst mal ist genug. Ich freue mich auf Meinungen, Anregungen von euch. Wie macht ihr das?

Was empfindet ihr dabei? Habt ihr besondere Spielarten? Ist es bei euch Besteafung oder Belohnung? Schreibt mal darauf los was euch so einfällt. Auch ne spannende Frage: Ich hab es nur einem Freund erzählt Ich scheue mich etwas davor so etwas mehr Leuten natürlich nur engsten Menschen zu erzählen, weil die schlecht darüber urteilen könnten.

Ist ja nicht was für jedermann. Hallo Wir haben in etwa so begonnen wie ihr , mit dem Klapps auf den Po beim Doggi z. Haben uns auch verschiedene " Instrumente " und eine Augenbinde zugelegt das macht es unserem Geschmack nach noch interesanter. Machst du auch Fotos von ihrem Hintern am Schluss? Wir lieben es beide uns hinterher ihren Roten Hintern anzusehen.

Sie wollte gerne Fotos haben, also hatte ich nichts gegen. Oft habe ich dann auch schon meinen Saft auf ihrem Hintern verteilt. Das lieben wir auch beide sehr. Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. Wäre ja mal interessant was andere dazu sagen würden?? Ich bin 36 und bin in einem recht offenen Milieu unterwegs. Aber das ist wie du sagst etwas spezieller, ja. Hmm, was wenn Freunde von uns das auch tun oder die Nachbarn oder oder oder Wir tun es und andere tun es auch ganz sicher auch.

Nur keiner spricht darüber. Aber mit einer Szene in der so etwas gelebt wird haben wir bisher nicgts zu tun. Jeder steckt seine Grenzen ab und gut ist. Wir haben auch klar abgesteckte Grenzen. Und es ist schön zu sehen das die unseren sich überschneiden. Sie möchte ja nicht dchmerzvoll verdroschen werden und ich möchte ihr keinesfalls wehtun. Das sollte vorher genau abgesprochen werden wie weit oder feste das sein soll , ist eine Sache mit viel gegenseitigem Vertrauen. Bei uns ist das mehr Kinkplay auch mit Flogger , Tickler Nervenrad usw.

Ich flüstere ihr heute Abend ind Ohr: Meine Liebste, wie würde dir ein wenig Popokloppe gefallen? Sie begibt sich voller tiefstem Vertrauen in meine Hände. Und mir ist in jedem Moment bewusst das ich die Verantwortung inne habe.

Und wenn sich Menschen einig sind.. Aber wie soll das gehen mit dem " nicht weh tun wollen " aber " draufhauen " bis der Po rot wird? Eventuell noch mit Bildern davon, also schön doll rot das mans auch ja gut sehen kann? Aber wie gesagt, jedem das seine. Du, ich spreche oft mit ihr darüber, da es uns auch wichtig ist sich darüber auszutauschen. Und sie sagt das es ein absolut lustvoller Schmerz ist. So ganz kann ich es ka nicht erfassen.