Dicke schwänze blasen ans bett fesseln

dicke schwänze blasen ans bett fesseln

...

Hobbyhuren forum knuddels mottos

Vermutlich bist Du fett und schwitzt beim Kacken. Du hast doch noch nie Sperma geschluckt. Und wenn, dann von Pferden. Der Name ist echt Programm!

Was ist kleiner als eine Ameisenmuschi? Schau mal an Dir runter, vielleicht beantwortet sich deine Frage von selbst, Du Nasenbohrer. Spiel weiter mit Dir und quatsch nicht so dummes Zeug. Hast noch Pickel, was?

Hi Balduin, muss Dir hier absolut recht geben. Du hast leider noch den Typen, der sich Rene nennt vergessen. Der Typ hat doch von Tuten und Blasen keine Ahnung. Das ist bestimmt ein kleinschwänziger pubertärer Bengel, der nicht mal richtig wichsen kann. Ich ficke Frauen zu gerne so derbe hart in ihre Mundfotze bis sie hustet und würgen muss..

Das macht mich geil! Aber ich mache nichts bei euch, keine Bange. Denn bei meinem Schwanz geht nichts mehr. Ist leider so wegen Diabetes.

Ja ein richtig harten Mundfick lass ich gern mit mir machen,mein Freund wird dabei richtig grob. Wehe wenn ich meine Hände ins Spiel bringe,dann rastet er total aus,schlägt mir ins Gesicht und zieht an meinen Haaren da geht bei ihm die Post ab. Anschliessend darf ich dann aussuchen wie ich gern gefickt werden möchte,dann ist er wieder total lieb zu mir………G. Ich habe soeben diese Seite gefunden und bin entsetzt, in welch schlechtem Deutsch die Jugend sich heutzutage auszudrücken pflegt.

Das war zu meiner Zeit noch ganz anders. Nur hinsichtlich der geschlechtlichen Dinge hat sich anscheinend nicht viel geändert.

Wir waren damals auch gut dabei, haben aber nicht viel darüber gesprochen. Interessanter Chat - aber stimmt das alles? Meine spätere Ehefrau hat mir schon mit 18 fast täglich einen geblasen — mal geschluckt, mal nicht. Auch mal ganz spontan — an Orten, wo ich gedacht habe, sie spinnt. Aber ich habe es natürlich genossen. Nach dem Scheitern unserer Ehe habe ich mir nacheinander einige Geliebte gesucht und war auch ein paar Mal in einem wirklich sauberen und gepflegten Bordell.

Alle auch die Prostituierten habe ich oral verwöhnt und mal gefragt, ob sie das auch mit mir machen. Ich bin zum zweiten Mal verheiratet, mit einer sehr schönen Frau. Aber ich habe immer noch eine Geliebte, die mir im Bett den Oralsex gibt, was meine Frau noch nicht tut. Vielleicht noch nicht, weil sachte Andeutungen hat sie schon gemacht, braucht aber noch Zeit. Aufgrund meiner Erfahrungen glaube ich, dass viele Frauen zum Blasen bereit sind, aber erst eine gewisse Vertrautheit in intimen Dingen haben möchten.

Dann machen sie es gerne und werden dabei immer kecker und frecher z. Deshalb glaube ich auch nicht alles, was hier im Chat so geschrieben wird. Manches mag stimmen, aber es ist sicherlich auch Einiges an reiner Verbalerotik und Wunschdenken ohne wirkliche Handlung dabei. Habe auch die Erfahrung gemacht dass es für eine Frau geiler ist wenn sie mir im Po gegen die Prostata drückt und ich mehr spritzen kann.

Wir hatten zusammen Hotelzimmer, wollte sie auch! Haben uns dann gegenseitig entsaftet — sie hat sicher eine Menge gelernt, aber mir taten am nächsten Morgen noch die Eier weh. So wie selten keine Frau, aber sie war auch supergeil. Aber hallo — ich lutsche meinen Mann mehrmals tgl. Du kannst auch bei mir mal mehrmals am tag lutschen!

Also ich wünsche mir auch so ein geiles Mädel die mich so richtig leer saugt. Meine Frau will einfach nicht schlucken. Die war sogar immer nach Analverkehr total scharf darauf…. Also geegn ne frau die mich mal so richtig rannimt in sachen aussaugen hät ich auch nichts durfte leider damit noch nicht so die erfahrung machen und würe es gerne mal ausprobieren!!

Ich sauge immer so lange bis alles leer ist und die Hoden dick sind. Meistens 8 mal hinter einander. Den Gefallen könnte ich dir tun,wenn du unbedingt auf frischen Natursekt stehst,aber mein Hintereingang bleibt tabu für deine Stange,ist das dir klar?

Hy,Freund du hast recht daraus wird nichts. Muck hat sich nicht gemeldet. Die einzigen die bei uns solche sachen lieben sind mein Sohn und ich. Aber meinen Sohn lassen wir mal daraus du weist ja wieso. Hy Susanne wo wohnst du denn ich würde gerne dein pisse trinken und dein poloch lecken bis es dir kooooommmmt. Klar will ich ficken und ich piss dich an und lass mich anpisen. Genauso gerne lassen sie sich ficken. Es ist eben wichtig genug Frauen zu kennen die Sex mögen. Die meisten Männer lieben es wenn ich ihren Schwanz mit meinem Blasmund verwöhne,und ich tu ihnen auch gern den Gefallen,aber manche Typen übertreiben es auch.

Um auf die Frage von wayne 20 einzugehen,ich kann mir nicht vorstellen,einen ganzen Tag nur Schwänze zu lutschen. Wie gesagt,ich mache es gern,aber es ist manchmal nicht mehr lustig,wenn eine zupackende Hand in meinen Haaren meine Bewegungen dirigiert,und mich zwingt,das Glied bis zur Wurzel zu schlucken,und dabei womöglich noch die behaarten Hoden zu küssen.

Das ist weder lustig noch schön,wenn ich krampfhaft nach Luft schnappe,und dabei von einem dreist grinsenden Typen als Hure bezeichnet werde,die ich nicht bin. Ich kann anrufen wen ich will keiner hat Zeit für mich und dabei….. Ich kann Dir nachfühlen was Du schreibst. Einen ganzen Tag lang nur Schwänze mit der Zunge und den Lippen befriedigen ist anstrengend.

Und was ich dabei tue bestimme ich gerne selbst. Wenn einer beginnt mich mit seinen Händen zu dirigieren verliere ich jede Lust. Ich mache zwar weiter bis er kommt aber dann habe ich kein Interesse mehr an einer zweiten Runde. Leider denke ich beim nächsten Mann meistens nicht mehr dran,und das Spiel beginnt von vorne,aber ich kann die Spielregeln nicht mehr ändern oder bestimmen.

Mach dir nichts draus. Wenn die WM vorbei ist werden sich wieder genug Schwänze mit dicken Eiern finden die Dich vollspritzen. Du scheinst es total nötig zu haben gefickt zu werden wenn Du rumtelefonierst ob Dich welche ficken wollen. Die Bademeisterin mag es also ihre devote Ader auszuleben.

Dann beschwere Dich nicht darüber wenn dir die Männer zeigen wo es lang geht und ihre Schwänze mit Gewalt in dein Blasmaul schieben. Und wenn deine guten??? Vorsätze beim anblich eines harten Schwanzers vergessen sind um so besser.

Und die Spielregeln enden eh da wenn der Fickriemen in der Votze steckt. Mich würde übrigens interessieren mit wievielen Kerlen ihr es schon getrieben habt. Vielleicht führt ihr ein Sex oder Ficktagebuch und wisst genau wieviele oder wieviele es in etwa waren. Bastard Ich führe ein Tagebuch über meine Sexerlebnisse und kann Dir genau sagen wieviele es waren. Bis jetzt genau Männer mit denen ich das Vergnügen hatte intim zu sein. Mit manchen nur einmal, mit andern auch mehrmals.

Es waren genau 24 Herren,meistens One Night Stands,aber mit einigen habe ich auch mehrmals geschlafen. Insgesamt hatte ich also in dem Zeitraum von Januar bis heute ungefähr 40 bis 45 Mal Sex,was ich nicht für sehr viel halte,manche brave Ehefrau wird von ihrem Mann öfters gevögelt,das denke ich mir. Wenn wir jetzt eine Hochrechnung machen vögelst Du im Jahr mit ca.

Angenommen Du hast mit um die 20 angefangen sind das in deinen 20 sexuell aktiven Jahren Männer für die Du die Beine breitgemacht hast. Manche brave Ehefrau bekommt nicht soviele zusammen denke ich mir.

Wenn ich aber meine sexuellen Kontakte seit dem Verlust meiner Unschuld im Jahr hochrechne,komme ich auf eine Anzahl von ungefähr zweitausend mehr oder minder erfreulicher Sexkontakte mit Männern,und das ist natürlich eine ganze Menge. Nina Du fickst zu wenig. Wie willst Du das aufholen?

Du müsstest jeden Tag mit über 20 verschiedenen Kerlen ficken und die immer fickbereite Susanne wird sicher nicht untätig sein.

Ich denke das Rennen um die Fick und Spermakönigin ist entschieden. Susi ist die am meisten gefickte, wird es auch bleiben und somit die Fickkönigin. Oder kann ihr eine andere den Titel noch streitig machen? Danke,danke,danke,welch eine Ehre für mich.

Susanne ist die Fickkönigin. Ich verneige mich mit steifem Schwanz vor Dir und hoffe das die Königin mir erlaubt dabei ihre Muschi zu lecken. Hoffentlich bist Du rasiert weil ich keine Haare zwichen den Zähnen mag. Jugend und gutes Aussehen ist nicht alles. Gerade Frauen die wie du Susanne um die 40 sind haben etwas das Männer anspricht. Vielleicht schaffst Du noch die Und vergiss die bezeichnung Ortsnutte.

Viele wären gerne so wie Du. Kenne eine der kann man nicht das Wasser reichen,da sehen Nina und Susanne wie kleine Engel aus!!!!! Anonymous- und das bist Du wahrscheinlich selbst oder wie. Fakt ist nun mal das Fickkönigin Susanne mit verschiedenen gefickten Männern den Fickrekord hält. Die andere, Du also, ist eine Profinutte die damt Geld verdient. Susanne ist eine Hobbyfickerin und hat sich den Titel mit ihrer Möse, ihrem Arsch und ihrem Mund ervögelt.

Nein ich bin es nicht,und sie ist keine Profinutte. Sie ist einfach nur dauer geil und immer feucht. Blasen kann sie davon träumt jeder Mann,sie ist einfach nur hammer geil.

Ach ja im net kann man alles rein schreiben,wer weis ob die beiden DAMEN auch das machen was sie behaupten,aber träumt weiter ,ist ja schön.

Ich will überhaupt keine Sexrekorde aufstellen. Ich finde aber gut das die Susanne genau dasselbe macht wie viele Männer. Ich selbst sorge dafür keinen schlechten Ruf zu bekommen obwohl über mich genug getraatscht wird. Auf jeden Fall habe ich die Anzahl meiner Männer auf gesteigert. Und ich zähle nur die mit denen ich noch nie etwas hatte. Gestern habe ich übrigens mit einigen Freunden das Spiel der deutschen Mannschaft gesehen. Ich fand das wir nicht gut waren.

Das der Klose vom Platz musste war blöd. Wir schauen das nächste Spel wieder zusammen und ich habe versprochen zu strippen wenn wir nicht verlieren. Gestern waren 6 Männer da. Mal sehen wieviele es beim nächsten mal sein werden.

Jetzt haben wir eine Fickkönigin, eine Blaskönigin und die hübsche Nina steht in den Statlöchern um den beiden eventuell den Rang abzuficken und zu blasen. Wir sollten den ultimativen Test machen welche der drei am meisten verträgt.

Ob das jemals gelingt. Ich alleine wäre da etwas überfordert und meine beiden Sexpartnerinnen wären bestimmt auch nicht begeistert. Übrigens ich hoffe das wir nicht verlieren und Nina zum strippen kommt. Wirst am WE aber bestimmt nicht untätig sein. Schreibt doch mal alle mit wievielen ihr es am Wochenende getrieben habt.

Und die Blaskönigin soll unmenen Sperma im Bauch haben. Susanne und Nina ebenfalls einige richtig gute Ladungen in ihren Körperöffnungen. Ich bin 36 und hatte bisher bestimmt Sex mit über Männern. Das wird weder für die Fick noch für die Blasekönigin reichen. Ich sag das nur mal so als Info. Wieder so eine Sexqueen. Ich mit meinen 29 Jahren und gerade mal ;- verschiedenen Liebhabern komme mir in eurem Club wie das Nesthäkchen vor. Gestern habe ich mit 9 Bekannten das Spiel der Deutschen angesehen.

Ich versprach zu strippen wenn wir nicht verlieren. Was ich verspreche halte ich auch. Ich hatte schon etwas getrunken, das hilft. Denen sind beinahe die Augen aus dem Kopf gefallen. Und ganz schell waren zwei der Typen ebenfalls nackt und haben mich beim tanzen in ihre mitte genommen. Drei der Männer kannte ich vorher überhaupt nicht.

Ich habe auch jetzt keine Ahnung wie die heissen oder woher die sind. Einer hatte ein riesiges Ding. Er hatte Probleme in mich hinein zu kommen. Aber er hat es geschafft und es mir richtig gut und lange besorgt. Es war auf jeden Fall eine heisse Party. Morgen ist glaube ich wieder ein Fussball mit den Deutschen. Ich soll wieder zu den Jungs kommen.

Mach ich doch mal. Vielleicht sind es einige mehr und ich kann die Zahl meiner Liebhaber etwas erhöhen. Es sind inzwichen geworden. Ein Freund sagte irgendwann zu mir: Genauso ergeht es mir. Mein freund hat so einen geilen schwanz.

Er spritzt mir immer schön alles in den mund und ich schlucke alles. Danach muss er noch meine anderen beiden löcher ficken und auch da rein spritzen. Nur meine Frau die macht es nicht mehr so gern. Hätte auch mal wieder lust mir einen blasen zu lassen. Wenn man das hier so alles liest, wird man schon geil. Wenn eine Frau genauso geil ist und meinen Schwanz lutschen will, soll Sie sich einfach bei mir melden.

Wir Männer lecken doch auch die Muschi und spucken nichts aus. Bevor mich einer ficken darf wird er von mir oral getestet — Ich will dann nur Schwänze, welche mir zuvor ordentlich Sperma zum Schlucken gaben — Die spritzen dann nach einer Stunde auch wieder in meine Haarlöcher genug ab — Ich liebe Sperma unheimlich ….

Ja,blasen ist schon was feines-so,wie ne zweite dicke schnecke mit feuchte. Einfach hammer,am besten 3 mal jede nacht bei dar jagd und dann noch vorn und hinten……….

Natürlich trinkt sie brav das Sperma und als Nachspeise gibts dann noch den restlichen Natursekt. Hallo ihr seid alle dumm das ist doch Teil eglig nimanden interesiert des wen ihr jemanden einen geblasen habt oder Net das ist eglich Mann Ei egal was ihr von mir haltet das ist mir egal i hate you alle. Meist höre ich erst dann auf, wenn er erneut anschwillt und nochmals zum Ficken hart wird — Das ist Genuss und Geilheit pur — Männer leben es wie auch ich!!!

Hallo Olga, du wärst mein Traumgeliebte, hast super Talente und weist genau wie man mit Schwänze umgeht. Ich würde dich sehr gerne kennenlernen, mit der 69 ger Stellung könnten wir uns zum Superorgasmus lecken. Hätte dich jetzt so gern bei mir im schönen Frankenland. Hi,muss mich auch einmal zu dem Thema: Schwanz absaugen,Fotze lecken und den dazu gehörenden Ausscheidungen zu Wort melden.

Ich habe nun seit 30 Jahren Fickerfahrung und habe,so denke ich,ziemlich alles mitgemacht ,was einem in der Fantasie so vorschwebt. Eins hatten die Frauen jedoch alle gemeinsam. Wenn du in der Lage dazu bist,das Urvertrauen in ihnen zu wecken,werden sie mit sich machen lassen was du möchtest. Anders herum,wenn sie für dich alles und gerne tun wird,ist sie für dich die geilste Frau aller Zeiten.

Ihr wisst ja sicher,das man den Geschmack vom Sperma auch beeinflussen kann,in dem mann z. Deine Bläserin wird es dir danken,in dem sie nicht genug davon bekommen kann und die Fantasie,das sie mit deinem Sperma auf der Zunge spielt wird Wirklichkeit.

Ich würde der einen oder anderen Verfasserin schon ganz gerne ihre nasse fotze abschlecken bevor sie meinen Schaft zu spühren bekommt. Mein Mann will das nicht und leckt mich auch nicht — deswegen treibe ich es mit dem Nachbarn, der leckt mich immer, auch wenn es mir heftig kommt und ich abspritze — Und da ich samengeil bin sauge ich auch ihm immer seinen Samen aus — Erst danach ficken wir mit Ausdauer — Und auch den Saft saugen wir uns dannn nochmals aus —.

Wenn ihr Frauen hir alle so geil seid wie ihr behauptet dan last uns mal treffen bin auch immer geil wenn es um lecken und Blasen geht. Ich kann mit nich vorstellen das eine Frau es nich mag zu blasen o.

O blasen finde ich persönlich seeehr geil. Also ich blase für mein Leben gerne dicke fette deutsche Schwänze! Die schmecken einfach sooo geil! Ich liebe es total unterwürfig einem Typen auf Knien die Eier zu lecken und von ihm ab und zu geohrfeigt zu werden!

Welcher notgeile Sack will mich Oral missbrauchen??? Ich bin gerade so Schwanzgeil, ich lass mir auch gerne ins Essen wixxen oder auf meine Zahnbürste. Ich blase jedes Wochenende 4 dicke Schwänze. Aber mir schmeckt das immer besser. Ich lutsche auch gerne Schwänze — da ich den Samen mag — der schmeckt abartig gut — Und wie Aleena suche ich mir gerade zum WE mehrere Schwänze, wo ich voll aussauge — Das tut mir gut — Und wenn sie dann nochmals können dürfen sie mich auch in die 2 anderen Löcher ficken, wobei ich aber einen Schwanz immer im Mund haben muss, sonst kommt es mir nicht so richtig —.

Und eure Geschichten glaubt wohl auch nur Euresgleichen…. Also ich lutsche unheimlich gerne Schwänze — Deswegen habe ich mehrere Freunde , weil ich spermageil bin und richtig süchtig danach — Und ich brauche es mindestens 1 x am Tag — 6 von meinen 10 Freunden geben mir besoders viel, die haben auch immer ganz pralle Hoden und geben auch 2 x hinterei nander ab —.

Ich mein, welcher kerl hat da denn keine lust drauf!? Hey Yvonne ist das eine einladung? Hätte echt lust mir von einer von euch mal schön einen blasen zu lassen. Ich bin nicht ohne Grund als gute Schwanzlutscherin bekannt,und hab in meinem Leben sicher schon literweise Sperma geschluckt,aber stundenlang möchte ich keinen Schwanz im Mund haben,bin doch keine Leck und Blasmaschine.

Es gibt doch nichts schöneres, mal so richtg abgepumpt zu werden. Ein hoch auf die Mädels, die nicht genug davon bekommen. Ich brauche diesen erniedrigenden Blick der Frau wie sie mir ausgesetzt und hemmungslos den Saft absaugt. Meine aktuelle Freundin tut sich da leider etwas schwer. Sie meint mein Saft schmecke nicht immer.. Ich mag den Kontrast vom weissen Saft und der dunklen Haut meines Freundes!

Blasen ist sowieso das Geilste! Am besten die Mundfotze schön dominant ficken, zwischen durch mal den Riemen rausziehen und Ihr das Gesicht vollpissen! Dann wieder rein und ab die Ladung!! Komplett die Fickfresse versauen…. Denke mal jede Frau die ihren Kerl liebt wird auch saugerne dessen Schwanz zwischen die Lippen nehmen… Also die im Gesicht. Hast du ein Opfer gefunden? Ansonstens kann ich nur zustimmen. Blasen ist das geilstes was es gibt.

Und wenn die Frau es aufnimmt, oder gar schluck dann um so besser. Noch besser wäre ein zweiter schwarzer Schwanz der mich dabei fickt. Geil geil geil, ich liebe alle schwarzen! Also… Wenn ich manche Texte so lese komme ich mir vor wie in einem Porno. Der wayne-train fährt zum whateverest.

Ich Blase und schlucke gerne. Habe einmal zwei Schwänze gleichzeitig geblasen ,den von mein Mann und vom Nachbar. Das war mein erster Fremd Schwanz nach 23 Ehejahren,der in mein mund spritzte. Heute mach ich auch die Beine für ihn breit ,vor meinem Mann.

Als leicht Bi angehauchter Mann sag ich, Schwänze blasen ist geil. Genau so gern lass ich mir natürlich den Schwanz blasen, egal ob von einem Mann oder einer Frau. Ich liebe es auch, eine Fotzte zu lecken. Wenn die Stimmung passt, ist es geil, eine Fotze auszulecken, aus der noch noch der Samen eines anderen Mannes läuft. Hab ich schon gemacht, ist geil. Ich liebe es wenn eine Fraue mir meinen Penis richtig aussaugt.. Wenn eine Fraue lust hat mein Penis ausszusaugen bitte melden!!

Wenn ich mit unseren Nachbarn Ficke, da bast mein Mann auf und Wichst dabei. Dann Fick ich mit meinen Mann und der Nachbar Wichst sich einen. Ich blase auch gerne meinen Mann und den Nachbar einen. Einen Schwanz geblasen zu kriegen ist einfach nur geil. Als ich vor kurzem meinem freund auf der abschlussklassenfahrt einen geblasen hab und ich zum ersten mal einen prallen schwanz im mund hatte musste ich mich erst noch an den geschmack gewoehnen.

Bevor ich das konnte habe ich gleich die warme klebrige masse ohne erbarmen in den mund gepumpt bekommen. Wer Lust hat kann sich von meiner Freundin Einen blasen lassen, sie ist auch in alle Löcher begehbar! Es dürfen sich gerne mannergruppen melden, ich führe sie euch vor dann könnt ihr sie abgreifen und abdicken!!! Sie macht fast alles mit, dildospiele, Sandwich. Da ich sie noch ausbilde ist sie noch nicht ganz so weit, ihr könnt ihr zwar in die mundfotze wichsen aber sie lässt es wieder rauslaufen!

Sie ist 23 Jahre alt 1. Deshalb suchen wir auch nur schlanke und attraktive böcke, alter egal. Wir schieben dir die prallen dinger bis zum anschlag in die fresse. Ich war in der schule auch die Blasmaus, der Klasse!

Noch heute besuchen mich ehemalige Klassenkameraden um Druckabzulassen und ich liebe es. Ich wurde ja wohl eher zum sexspielzeug dekradiert.

Andere wuerden den titel abstreiten. Langsam kletterte sie wieder aufs Bett. Sie beugte sich leicht über ihn und begann an seinen Brustwarzen zu knabbern und mit einer Hand durch seine Brustbehaarung zu kraulen. Ihre Finger kreisten weiter runter zum Bauch und streichelten sanft über sein Schamhaar, jedoch darauf bedacht nicht seinen Schwanz zu berühren.

Sie bemerkte dass er sich langsam wieder entspannte und aufhörte an den Tüchern zu zerren. Es wurde langsam Zeit, ihm seine Lage zu verdeutlichen. Dann drehte sie ihn ein wenig auf die Seite und gab ihm ein paar kräftige Klapse auf den Po.

Er sperrte erstaunt den Mund auf. Sie hatten zwar schon öfter mit Fesseln gespielt, aber sie hatte ihn noch nie zurechtgewiesen oder gar geschlagen. Diesmal brannte sein Hintern schon deutlich, dies waren keine leichten Klapse mehr. Sie wunderte sich ein wenig über sich selbst und für einen kurzen Moment kamen ihr Bedenken, dass sie ein wenig zu weit ging und er sie für ordinär halten würde. Aber er schien sich in seine Rolle zu fügen. Sie rutschte weiter hoch und drehte sich, bis ihr Hintern dicht über seinem Kopf schwebte.

Langsam senkte sie den Po und drückte ihre Möse fest auf seinen Mund. Er leckte über seine Lippen und versuchte mit seiner Zunge ihren Kitzler zu erreichen. Hmm, das war gut. Wohlige Schauer durchliefen ihren Körper und sie fühlte langsam wie sich Feuchtigkeit in ihrem Liebeskanal bildete. Sie ergriff mit beiden Händen ihre Brüste und begann sie zu massieren. Er hatte so die Gelegenheit ihren Kitzler mit seinen Lippen einzufangen und ein wenig an ihm zu saugen.

Sie stöhnt laut auf und es war offensichtlich, dass er seine beabsichtigte Wirkung nicht verfehlte. Oh, diese Behandlung gefiel ihr.

Wie gerne hätte sie jetzt zusätzlich einen oder mehrere Finger in ihrer Möse gespürt, so wie er es sonst immer machte, wenn er ihr einen blies aber seine Hände waren ja gefesselt. Trotzdem spürtesie wie ihre Erregung immer weiter wuchs und sie massierte ihre Brüste nun schneller und fester.

Aber sie wollte ihre Lust möglichst lange hinauszögern um weiter die Kontrolle zu behalten. Er hielt ein wenig verwirrt mit dem Liebesspiel inne. Seine Frau hatte sich bisher immer vor Spielen, die mit dem Po zu tun hatten gestreubt, obwohl er des öftern, wenn er sie mit der Hand liebkoste mal mit einem Finger über den Damm und das hintere Loch gestreichelt hatte.

Er hatte bisher immer den Eindruck gehabt, dass diese Stimulation ihre Lust und Geilheit noch weiter steigerte, sich aber nie getraut ihr einen Finger in den Hintern zu stecken, da er ihre Meinung über Arschficks kannte.

Sie bemerkte sein Zögern, beugte sich nach vorne und schlug ihn leicht auf den Hoden. Er zuckte zusammen und sein steifer Schwanz fing an zu vibrieren. Sie begann sich langsam sich an den Befehlston zu gewöhnen, obwohl sie den Klaps auf die Hoden schnell bedauerte, da sie ahnte wie schmerzhaft sowas war.

Er keuchte und begann zaghaft mit seiner Zunge ihr Poloch zu umkreisen. Er hatte zwar schon einige Erfahrung im blasen von Votzen und Stimulans der Kitzler, aber das hatte ernoch nie gemacht. Sie duftete einfach wunderbar. Der Geruch des Duschgels vermischte sich immer stärker mit dem ihres Liebessaftes, was ihn dazu beflügelte forscher zu Werk zu gehen.

Er hätte sie jetzt gerne beobachtet, aber sie hatte ihm dieses Tuch vor die Augen gebunden. Dabei liebte er es so sehr ihr zuzugucken wenn sich ihre Lust steigerte oder sie sich gar selbst streichelte. Eine seiner Lieblingspositionen war die sogenannte Löffelchen-Stellung, in der er sie seitlich liegend von hinten nahm und sie sich dabei selbst den Kitzler reiben konnte. Er hatte so die Hände frei, was er gewöhnlich dazu nutzte kräftig ihre Brüste oder den oben liegenden Oberschenkel zu massieren.

Er fragte sich, ob sie wohl gerade ihre Brüste liebkoste und sich gleich einen Finger in ihr feuchtes Loch stecken würde. Oder besser seinen Schwanz. Er hatte schon oft überlegt ihr einen Vibrator zu kaufen mit dem Hintergedanken, dass sie sich damit vor ihm befriedigen würde, aber er hatte es sich bis jetzt noch nicht getraut.

Offensichtlich gefiel ihr die Behandlung ihres Arschloches, sie bewegte sich jetzt etwas heftiger auf seinem Gesicht, so dass er Mühe hatte Luft zu holen. Er bemerkte, dass eine ihrer Hände zu ihrer Liebesgrotte gewandert war und sich dort hektisch hin und her bewegte. Dass das Blut in seinem Schwanz pochte immer fester, so dass es schon schmerzte währen er mit seiner Zunge ihr Poloch bearbeitete. Langsam verebbte ihre Geilheit und ihre Bewegungen wurden wieder ruhiger.

Keuchent blieb sie so eine Zeitlang liegen und sagte nichts. Ohhh, das war ein tolles Gefühl. Sie hatte schon wirklich gute Ficks mit ihrem Mann gehabt, aber dieser war so gänzlich anders. Sie mochte diese noch nie so ausgelebte Rolle des Beherrschens und Bestimmens.

Sie hatte immer noch eine Hand zwischen ihren Beinen und streichelte zärtlich über ihre klatschnasse Grotte. Sie versuchte auch ein wenig ihr zweites Loch zu liebkosen, doch dass war bei geschlossenen Schenkeln nicht möglich, daher beschränkte sie sich auf ihre Votze und durchlebte im Geist noch einmal die gerade erfahrenen Gefühle.

Ob Männer an ihrem Anus ähnlich empfanden? Er zuckte unter ihren Berührungen zusammen, doch sie fuhr unbeirrt fort seinen Riemen und die Eier zu streicheln, während sie sich mit der anderen Hand weiter selbst liebkoste. Endlich war ihre Erregung soweit abgeklungen, dass sie sich wieder voll und ganz dem gefesselten und lechzenden Körper neben ihr widmen konnte.

Es kam nicht oft vor, dass er eine Potenzschwäche hatte, aber wenn das der Fall war brachte es ihn eher auf Tour, wenn er sie streichelte und ihre Möse oder ihren Busen massierte, als wenn sie versuchte ihm einen zu blasen.

Das war irgendwie frustrierend und doch fühlte sie sich auch geschmeichelt. Sie hatte dann das Gefühl, es gefiele ihm nicht wenn sie es ihm mit dem Mund machte. Er war im Ganzen sehr bemüht um sie. Oftmals wenn sie miteinander geschlafen hatten und er nicht sicher war, ob sie auch wirklich einen Orgasmus hatte glitt seine Hand zu ihrem feuchten Loch und begann sie erneut zu erregen.

Er war mit der Zeit immer erfahrener mit seinen Fingern geworden und verstand es ausgezeichnet siedamit in den Wahnsinn zu treiben. Dabei war der Orgasmus nicht das wichtigste für sie, es reichte oftmals schon seinen warmen Körper zu spüren, ihn zu riechen und zu hören und ihn in sich zu spüren.

Sie träumte oft von ihm, auch tagsüber stellte sie sich währen der Arbeit öfter vor wie es jetzt wäre seinen Schwanz oder seine Hand in ihrer Möse zu haben und seinen herben männlichen Geruch einzuatmen. Sie schliefen oftmals zwei oder drei mal hintereinander miteinander. Dabei stellte sie fest, dass er beim zweiten oder dritten mal nicht mehr so empfindlich war und seinen Orgasmus viel länger hinauszögern konnte. Er schien überhaupt eher auf langsamen Sex und orale oder sonstige Liebkosungen zu stehen, während sie hingegen bei knallhartem Sex zum Beispiel einem Quickie auf dem Küchentisch so richtig auf Touren kam.

Oh ja, sie mochte es wenn er sie sich so richtig vornahm. Einmal hatte er sich nach einem frechen Spruch von ihr spontan im Wohnzimmer die Hose ausgezogen, sie an sich gerissen und ohne weiteres Vorspiel gebummst.

Er sagte das wäre eine Art Bestrafung, doch in Wirklichkeit wurde sie heute noch feucht, wenn sie daran dachte. Sie spielte seit dem des öfteren mit dem Gedanken ihn durch freche Sprüche zu provozieren. Sie beugte sich zum Nachttisch und nahm eine Tube Creme in die Hand.

Sie benutzten öfters diese Creme um miteinander zu schlafen oder sich gegenseitig zum Höhepunkt zu reiben. Langsam begann sie die Creme zu verreiben. Mit der anderen Hand nahm sie seinen Schwanz und begann ihn in voller Länge zu wichsen. Dabei achtete sie darauf die Wulst seiner Eichel besonders intensiv zu massieren, denn sie wollte ihn möglichst nahe an den Orgasmus bringen. Ihre Bemühungen zeigen viel zu früh Wirkung. Schnell ergriff sie seinen Schaft am Penisansatz und drückte fest zu.

Sie hatte mal irgendwo gelesen, dass man Männer kurz vor dem Orgasmus so bremsen konnte und es hatte sich erwiesen, dass der Griff wirklich Wirkung zeigte. Keuchend entspannte sich sein schwitzender Körper. Sie nahm die Creme und spritzte sich noch ein wenig auf die Hand. Dann beugte sie sich über seinen zuckenden Schwanz, und nahm ihn soweit es ging in den Mund. Langsam begann sie ihn zu saugen, sie wollte nicht, dass er zu früh abspritzte, wo er gerade noch so kurz vor dem Orgasmus stand.

Er grunzte zufrieden, of-fensichtiich gefiel ihm die Behandlung. Aber das sollte noch nicht alles sein. Die andere Hand bahnte sich langsam den Weg zwischen seine Schenkel und verteilte etwas Creme auf die prallen Eier. Ihre Finger umspielten den rasierten Sack und glitten hinauf zu den Schamhaaren um es mit den Fingernägeln zu kraulen.



dicke schwänze blasen ans bett fesseln



Wehe wenn ich meine Hände ins Spiel bringe,dann rastet er total aus,schlägt mir ins Gesicht und zieht an meinen Haaren da geht bei ihm die Post ab. Anschliessend darf ich dann aussuchen wie ich gern gefickt werden möchte,dann ist er wieder total lieb zu mir………G.

Ich habe soeben diese Seite gefunden und bin entsetzt, in welch schlechtem Deutsch die Jugend sich heutzutage auszudrücken pflegt. Das war zu meiner Zeit noch ganz anders. Nur hinsichtlich der geschlechtlichen Dinge hat sich anscheinend nicht viel geändert. Wir waren damals auch gut dabei, haben aber nicht viel darüber gesprochen.

Interessanter Chat - aber stimmt das alles? Meine spätere Ehefrau hat mir schon mit 18 fast täglich einen geblasen — mal geschluckt, mal nicht. Auch mal ganz spontan — an Orten, wo ich gedacht habe, sie spinnt. Aber ich habe es natürlich genossen. Nach dem Scheitern unserer Ehe habe ich mir nacheinander einige Geliebte gesucht und war auch ein paar Mal in einem wirklich sauberen und gepflegten Bordell.

Alle auch die Prostituierten habe ich oral verwöhnt und mal gefragt, ob sie das auch mit mir machen. Ich bin zum zweiten Mal verheiratet, mit einer sehr schönen Frau.

Aber ich habe immer noch eine Geliebte, die mir im Bett den Oralsex gibt, was meine Frau noch nicht tut. Vielleicht noch nicht, weil sachte Andeutungen hat sie schon gemacht, braucht aber noch Zeit.

Aufgrund meiner Erfahrungen glaube ich, dass viele Frauen zum Blasen bereit sind, aber erst eine gewisse Vertrautheit in intimen Dingen haben möchten. Dann machen sie es gerne und werden dabei immer kecker und frecher z. Deshalb glaube ich auch nicht alles, was hier im Chat so geschrieben wird. Manches mag stimmen, aber es ist sicherlich auch Einiges an reiner Verbalerotik und Wunschdenken ohne wirkliche Handlung dabei.

Habe auch die Erfahrung gemacht dass es für eine Frau geiler ist wenn sie mir im Po gegen die Prostata drückt und ich mehr spritzen kann. Wir hatten zusammen Hotelzimmer, wollte sie auch! Haben uns dann gegenseitig entsaftet — sie hat sicher eine Menge gelernt, aber mir taten am nächsten Morgen noch die Eier weh. So wie selten keine Frau, aber sie war auch supergeil. Aber hallo — ich lutsche meinen Mann mehrmals tgl. Du kannst auch bei mir mal mehrmals am tag lutschen!

Also ich wünsche mir auch so ein geiles Mädel die mich so richtig leer saugt. Meine Frau will einfach nicht schlucken. Die war sogar immer nach Analverkehr total scharf darauf….

Also geegn ne frau die mich mal so richtig rannimt in sachen aussaugen hät ich auch nichts durfte leider damit noch nicht so die erfahrung machen und würe es gerne mal ausprobieren!! Ich sauge immer so lange bis alles leer ist und die Hoden dick sind. Meistens 8 mal hinter einander. Den Gefallen könnte ich dir tun,wenn du unbedingt auf frischen Natursekt stehst,aber mein Hintereingang bleibt tabu für deine Stange,ist das dir klar?

Hy,Freund du hast recht daraus wird nichts. Muck hat sich nicht gemeldet. Die einzigen die bei uns solche sachen lieben sind mein Sohn und ich. Aber meinen Sohn lassen wir mal daraus du weist ja wieso. Hy Susanne wo wohnst du denn ich würde gerne dein pisse trinken und dein poloch lecken bis es dir kooooommmmt. Klar will ich ficken und ich piss dich an und lass mich anpisen. Genauso gerne lassen sie sich ficken.

Es ist eben wichtig genug Frauen zu kennen die Sex mögen. Die meisten Männer lieben es wenn ich ihren Schwanz mit meinem Blasmund verwöhne,und ich tu ihnen auch gern den Gefallen,aber manche Typen übertreiben es auch. Um auf die Frage von wayne 20 einzugehen,ich kann mir nicht vorstellen,einen ganzen Tag nur Schwänze zu lutschen. Wie gesagt,ich mache es gern,aber es ist manchmal nicht mehr lustig,wenn eine zupackende Hand in meinen Haaren meine Bewegungen dirigiert,und mich zwingt,das Glied bis zur Wurzel zu schlucken,und dabei womöglich noch die behaarten Hoden zu küssen.

Das ist weder lustig noch schön,wenn ich krampfhaft nach Luft schnappe,und dabei von einem dreist grinsenden Typen als Hure bezeichnet werde,die ich nicht bin. Ich kann anrufen wen ich will keiner hat Zeit für mich und dabei….. Ich kann Dir nachfühlen was Du schreibst. Einen ganzen Tag lang nur Schwänze mit der Zunge und den Lippen befriedigen ist anstrengend.

Und was ich dabei tue bestimme ich gerne selbst. Wenn einer beginnt mich mit seinen Händen zu dirigieren verliere ich jede Lust. Ich mache zwar weiter bis er kommt aber dann habe ich kein Interesse mehr an einer zweiten Runde. Leider denke ich beim nächsten Mann meistens nicht mehr dran,und das Spiel beginnt von vorne,aber ich kann die Spielregeln nicht mehr ändern oder bestimmen.

Mach dir nichts draus. Wenn die WM vorbei ist werden sich wieder genug Schwänze mit dicken Eiern finden die Dich vollspritzen. Du scheinst es total nötig zu haben gefickt zu werden wenn Du rumtelefonierst ob Dich welche ficken wollen. Die Bademeisterin mag es also ihre devote Ader auszuleben.

Dann beschwere Dich nicht darüber wenn dir die Männer zeigen wo es lang geht und ihre Schwänze mit Gewalt in dein Blasmaul schieben. Und wenn deine guten??? Vorsätze beim anblich eines harten Schwanzers vergessen sind um so besser. Und die Spielregeln enden eh da wenn der Fickriemen in der Votze steckt. Mich würde übrigens interessieren mit wievielen Kerlen ihr es schon getrieben habt.

Vielleicht führt ihr ein Sex oder Ficktagebuch und wisst genau wieviele oder wieviele es in etwa waren. Bastard Ich führe ein Tagebuch über meine Sexerlebnisse und kann Dir genau sagen wieviele es waren. Bis jetzt genau Männer mit denen ich das Vergnügen hatte intim zu sein. Mit manchen nur einmal, mit andern auch mehrmals. Es waren genau 24 Herren,meistens One Night Stands,aber mit einigen habe ich auch mehrmals geschlafen. Insgesamt hatte ich also in dem Zeitraum von Januar bis heute ungefähr 40 bis 45 Mal Sex,was ich nicht für sehr viel halte,manche brave Ehefrau wird von ihrem Mann öfters gevögelt,das denke ich mir.

Wenn wir jetzt eine Hochrechnung machen vögelst Du im Jahr mit ca. Angenommen Du hast mit um die 20 angefangen sind das in deinen 20 sexuell aktiven Jahren Männer für die Du die Beine breitgemacht hast.

Manche brave Ehefrau bekommt nicht soviele zusammen denke ich mir. Wenn ich aber meine sexuellen Kontakte seit dem Verlust meiner Unschuld im Jahr hochrechne,komme ich auf eine Anzahl von ungefähr zweitausend mehr oder minder erfreulicher Sexkontakte mit Männern,und das ist natürlich eine ganze Menge. Nina Du fickst zu wenig. Wie willst Du das aufholen? Du müsstest jeden Tag mit über 20 verschiedenen Kerlen ficken und die immer fickbereite Susanne wird sicher nicht untätig sein. Ich denke das Rennen um die Fick und Spermakönigin ist entschieden.

Susi ist die am meisten gefickte, wird es auch bleiben und somit die Fickkönigin. Oder kann ihr eine andere den Titel noch streitig machen? Danke,danke,danke,welch eine Ehre für mich. Susanne ist die Fickkönigin. Ich verneige mich mit steifem Schwanz vor Dir und hoffe das die Königin mir erlaubt dabei ihre Muschi zu lecken.

Hoffentlich bist Du rasiert weil ich keine Haare zwichen den Zähnen mag. Jugend und gutes Aussehen ist nicht alles. Gerade Frauen die wie du Susanne um die 40 sind haben etwas das Männer anspricht.

Vielleicht schaffst Du noch die Und vergiss die bezeichnung Ortsnutte. Viele wären gerne so wie Du. Kenne eine der kann man nicht das Wasser reichen,da sehen Nina und Susanne wie kleine Engel aus!!!!!

Anonymous- und das bist Du wahrscheinlich selbst oder wie. Fakt ist nun mal das Fickkönigin Susanne mit verschiedenen gefickten Männern den Fickrekord hält. Die andere, Du also, ist eine Profinutte die damt Geld verdient. Susanne ist eine Hobbyfickerin und hat sich den Titel mit ihrer Möse, ihrem Arsch und ihrem Mund ervögelt. Nein ich bin es nicht,und sie ist keine Profinutte. Sie ist einfach nur dauer geil und immer feucht. Blasen kann sie davon träumt jeder Mann,sie ist einfach nur hammer geil.

Ach ja im net kann man alles rein schreiben,wer weis ob die beiden DAMEN auch das machen was sie behaupten,aber träumt weiter ,ist ja schön. Ich will überhaupt keine Sexrekorde aufstellen. Ich finde aber gut das die Susanne genau dasselbe macht wie viele Männer. Ich selbst sorge dafür keinen schlechten Ruf zu bekommen obwohl über mich genug getraatscht wird.

Auf jeden Fall habe ich die Anzahl meiner Männer auf gesteigert. Und ich zähle nur die mit denen ich noch nie etwas hatte. Gestern habe ich übrigens mit einigen Freunden das Spiel der deutschen Mannschaft gesehen. Ich fand das wir nicht gut waren.

Das der Klose vom Platz musste war blöd. Wir schauen das nächste Spel wieder zusammen und ich habe versprochen zu strippen wenn wir nicht verlieren. Gestern waren 6 Männer da. Mal sehen wieviele es beim nächsten mal sein werden. Jetzt haben wir eine Fickkönigin, eine Blaskönigin und die hübsche Nina steht in den Statlöchern um den beiden eventuell den Rang abzuficken und zu blasen. Wir sollten den ultimativen Test machen welche der drei am meisten verträgt.

Ob das jemals gelingt. Ich alleine wäre da etwas überfordert und meine beiden Sexpartnerinnen wären bestimmt auch nicht begeistert. Übrigens ich hoffe das wir nicht verlieren und Nina zum strippen kommt. Wirst am WE aber bestimmt nicht untätig sein. Schreibt doch mal alle mit wievielen ihr es am Wochenende getrieben habt. Und die Blaskönigin soll unmenen Sperma im Bauch haben. Susanne und Nina ebenfalls einige richtig gute Ladungen in ihren Körperöffnungen.

Ich bin 36 und hatte bisher bestimmt Sex mit über Männern. Das wird weder für die Fick noch für die Blasekönigin reichen. Ich sag das nur mal so als Info. Wieder so eine Sexqueen.

Ich mit meinen 29 Jahren und gerade mal ;- verschiedenen Liebhabern komme mir in eurem Club wie das Nesthäkchen vor. Gestern habe ich mit 9 Bekannten das Spiel der Deutschen angesehen. Ich versprach zu strippen wenn wir nicht verlieren.

Was ich verspreche halte ich auch. Ich hatte schon etwas getrunken, das hilft. Denen sind beinahe die Augen aus dem Kopf gefallen. Und ganz schell waren zwei der Typen ebenfalls nackt und haben mich beim tanzen in ihre mitte genommen. Drei der Männer kannte ich vorher überhaupt nicht.

Ich habe auch jetzt keine Ahnung wie die heissen oder woher die sind. Einer hatte ein riesiges Ding. Er hatte Probleme in mich hinein zu kommen. Aber er hat es geschafft und es mir richtig gut und lange besorgt. Es war auf jeden Fall eine heisse Party. Morgen ist glaube ich wieder ein Fussball mit den Deutschen. Ich soll wieder zu den Jungs kommen. Mach ich doch mal. Vielleicht sind es einige mehr und ich kann die Zahl meiner Liebhaber etwas erhöhen. Es sind inzwichen geworden. Ein Freund sagte irgendwann zu mir: Genauso ergeht es mir.

Mein freund hat so einen geilen schwanz. Er spritzt mir immer schön alles in den mund und ich schlucke alles.

Danach muss er noch meine anderen beiden löcher ficken und auch da rein spritzen. Nur meine Frau die macht es nicht mehr so gern. Hätte auch mal wieder lust mir einen blasen zu lassen. Wenn man das hier so alles liest, wird man schon geil.

Wenn eine Frau genauso geil ist und meinen Schwanz lutschen will, soll Sie sich einfach bei mir melden. Wir Männer lecken doch auch die Muschi und spucken nichts aus. Bevor mich einer ficken darf wird er von mir oral getestet — Ich will dann nur Schwänze, welche mir zuvor ordentlich Sperma zum Schlucken gaben — Die spritzen dann nach einer Stunde auch wieder in meine Haarlöcher genug ab — Ich liebe Sperma unheimlich …. Ja,blasen ist schon was feines-so,wie ne zweite dicke schnecke mit feuchte.

Einfach hammer,am besten 3 mal jede nacht bei dar jagd und dann noch vorn und hinten………. Natürlich trinkt sie brav das Sperma und als Nachspeise gibts dann noch den restlichen Natursekt.

Hallo ihr seid alle dumm das ist doch Teil eglig nimanden interesiert des wen ihr jemanden einen geblasen habt oder Net das ist eglich Mann Ei egal was ihr von mir haltet das ist mir egal i hate you alle. Meist höre ich erst dann auf, wenn er erneut anschwillt und nochmals zum Ficken hart wird — Das ist Genuss und Geilheit pur — Männer leben es wie auch ich!!! Hallo Olga, du wärst mein Traumgeliebte, hast super Talente und weist genau wie man mit Schwänze umgeht.

Ich würde dich sehr gerne kennenlernen, mit der 69 ger Stellung könnten wir uns zum Superorgasmus lecken. Hätte dich jetzt so gern bei mir im schönen Frankenland. Hi,muss mich auch einmal zu dem Thema: Schwanz absaugen,Fotze lecken und den dazu gehörenden Ausscheidungen zu Wort melden. Ich habe nun seit 30 Jahren Fickerfahrung und habe,so denke ich,ziemlich alles mitgemacht ,was einem in der Fantasie so vorschwebt. Eins hatten die Frauen jedoch alle gemeinsam. Wenn du in der Lage dazu bist,das Urvertrauen in ihnen zu wecken,werden sie mit sich machen lassen was du möchtest.

Anders herum,wenn sie für dich alles und gerne tun wird,ist sie für dich die geilste Frau aller Zeiten. Ihr wisst ja sicher,das man den Geschmack vom Sperma auch beeinflussen kann,in dem mann z. Deine Bläserin wird es dir danken,in dem sie nicht genug davon bekommen kann und die Fantasie,das sie mit deinem Sperma auf der Zunge spielt wird Wirklichkeit.

Ich würde der einen oder anderen Verfasserin schon ganz gerne ihre nasse fotze abschlecken bevor sie meinen Schaft zu spühren bekommt.

Mein Mann will das nicht und leckt mich auch nicht — deswegen treibe ich es mit dem Nachbarn, der leckt mich immer, auch wenn es mir heftig kommt und ich abspritze — Und da ich samengeil bin sauge ich auch ihm immer seinen Samen aus — Erst danach ficken wir mit Ausdauer — Und auch den Saft saugen wir uns dannn nochmals aus —.

Wenn ihr Frauen hir alle so geil seid wie ihr behauptet dan last uns mal treffen bin auch immer geil wenn es um lecken und Blasen geht. Ich kann mit nich vorstellen das eine Frau es nich mag zu blasen o. O blasen finde ich persönlich seeehr geil. Also ich blase für mein Leben gerne dicke fette deutsche Schwänze! Die schmecken einfach sooo geil! Ich liebe es total unterwürfig einem Typen auf Knien die Eier zu lecken und von ihm ab und zu geohrfeigt zu werden!

Welcher notgeile Sack will mich Oral missbrauchen??? Ich bin gerade so Schwanzgeil, ich lass mir auch gerne ins Essen wixxen oder auf meine Zahnbürste. Ich blase jedes Wochenende 4 dicke Schwänze. Aber mir schmeckt das immer besser. Ich lutsche auch gerne Schwänze — da ich den Samen mag — der schmeckt abartig gut — Und wie Aleena suche ich mir gerade zum WE mehrere Schwänze, wo ich voll aussauge — Das tut mir gut — Und wenn sie dann nochmals können dürfen sie mich auch in die 2 anderen Löcher ficken, wobei ich aber einen Schwanz immer im Mund haben muss, sonst kommt es mir nicht so richtig —.

Und eure Geschichten glaubt wohl auch nur Euresgleichen…. Also ich lutsche unheimlich gerne Schwänze — Deswegen habe ich mehrere Freunde , weil ich spermageil bin und richtig süchtig danach — Und ich brauche es mindestens 1 x am Tag — 6 von meinen 10 Freunden geben mir besoders viel, die haben auch immer ganz pralle Hoden und geben auch 2 x hinterei nander ab —.

Ich mein, welcher kerl hat da denn keine lust drauf!? Hey Yvonne ist das eine einladung? Hätte echt lust mir von einer von euch mal schön einen blasen zu lassen. Ich bin nicht ohne Grund als gute Schwanzlutscherin bekannt,und hab in meinem Leben sicher schon literweise Sperma geschluckt,aber stundenlang möchte ich keinen Schwanz im Mund haben,bin doch keine Leck und Blasmaschine.

Es gibt doch nichts schöneres, mal so richtg abgepumpt zu werden. Ein hoch auf die Mädels, die nicht genug davon bekommen. Ich brauche diesen erniedrigenden Blick der Frau wie sie mir ausgesetzt und hemmungslos den Saft absaugt. Meine aktuelle Freundin tut sich da leider etwas schwer. Sie meint mein Saft schmecke nicht immer..

Ich mag den Kontrast vom weissen Saft und der dunklen Haut meines Freundes! Blasen ist sowieso das Geilste! Am besten die Mundfotze schön dominant ficken, zwischen durch mal den Riemen rausziehen und Ihr das Gesicht vollpissen!

Dann wieder rein und ab die Ladung!! Komplett die Fickfresse versauen…. Denke mal jede Frau die ihren Kerl liebt wird auch saugerne dessen Schwanz zwischen die Lippen nehmen… Also die im Gesicht. Hast du ein Opfer gefunden? Ansonstens kann ich nur zustimmen. Blasen ist das geilstes was es gibt. Und wenn die Frau es aufnimmt, oder gar schluck dann um so besser. Noch besser wäre ein zweiter schwarzer Schwanz der mich dabei fickt.

Geil geil geil, ich liebe alle schwarzen! Also… Wenn ich manche Texte so lese komme ich mir vor wie in einem Porno. Der wayne-train fährt zum whateverest. Ich Blase und schlucke gerne. Habe einmal zwei Schwänze gleichzeitig geblasen ,den von mein Mann und vom Nachbar.

Das war mein erster Fremd Schwanz nach 23 Ehejahren,der in mein mund spritzte. Heute mach ich auch die Beine für ihn breit ,vor meinem Mann. Als leicht Bi angehauchter Mann sag ich, Schwänze blasen ist geil.

Genau so gern lass ich mir natürlich den Schwanz blasen, egal ob von einem Mann oder einer Frau. Ich liebe es auch, eine Fotzte zu lecken. Wenn die Stimmung passt, ist es geil, eine Fotze auszulecken, aus der noch noch der Samen eines anderen Mannes läuft. Hab ich schon gemacht, ist geil. Ich liebe es wenn eine Fraue mir meinen Penis richtig aussaugt.. Wenn eine Fraue lust hat mein Penis ausszusaugen bitte melden!! Wenn ich mit unseren Nachbarn Ficke, da bast mein Mann auf und Wichst dabei.

Dann Fick ich mit meinen Mann und der Nachbar Wichst sich einen. Ich blase auch gerne meinen Mann und den Nachbar einen. Einen Schwanz geblasen zu kriegen ist einfach nur geil. Als ich vor kurzem meinem freund auf der abschlussklassenfahrt einen geblasen hab und ich zum ersten mal einen prallen schwanz im mund hatte musste ich mich erst noch an den geschmack gewoehnen. Bevor ich das konnte habe ich gleich die warme klebrige masse ohne erbarmen in den mund gepumpt bekommen. Wer Lust hat kann sich von meiner Freundin Einen blasen lassen, sie ist auch in alle Löcher begehbar!

Es dürfen sich gerne mannergruppen melden, ich führe sie euch vor dann könnt ihr sie abgreifen und abdicken!!! Sie macht fast alles mit, dildospiele, Sandwich.

Da ich sie noch ausbilde ist sie noch nicht ganz so weit, ihr könnt ihr zwar in die mundfotze wichsen aber sie lässt es wieder rauslaufen! Sie ist 23 Jahre alt 1. Deshalb suchen wir auch nur schlanke und attraktive böcke, alter egal. Wir schieben dir die prallen dinger bis zum anschlag in die fresse.

Ich war in der schule auch die Blasmaus, der Klasse! Noch heute besuchen mich ehemalige Klassenkameraden um Druckabzulassen und ich liebe es. Ich wurde ja wohl eher zum sexspielzeug dekradiert. Andere wuerden den titel abstreiten. Naja nach den ferien gehts in die oberstuffe nen parr aus meiner ex klasse sind auch da, weiss nich wie ich mit der situation umgehen soll.

Stehe ich da allein? Ne kenne ich alles wobei ich nicht weis ob sie mir ins trinken wixxen, aber zum blasen werde ich heute noch immer angerufen,. Das ist der pure Genuss! Auch wundervoll ist es mit einen hingabevollen Mundfick belohnt zuwerden! Und dan solange weiter aussaugen bis er total schlaff ist, damit jedes einzelne, quirlige Samenfädchen rausgesaugt ist. Leider findet man n nicht so leicht nen Schwanz für Dauer … Hier in Bremen schein wohl alle nur an die nächste Pfaffenpredigt zu denken….

Kannst dir ja schonmal ne Zugfahrkarte hollen, habe naemlich noch nie gehoert das der Kuchen zum kruemmel kommt. Wir werden dich dan auch gleich hier behalten, du wirst die ganze nacht lang beansprucht fotze, du hast pinchen geschluckt? Hier bekommst du den Pint ins gesicht, und literweise puren nigger sperma in die fresse. Cock of the Dog. Bring doch noch ein parr von deinen GYMI fotzen freundinen mit und wir bringen euch allen das blasen bei, unsere schwaenze kommen bis zum anschlag rein, und du bekommst gleich 3 nigger schwaenze in die mundfotze, egal was du sagst.

Bis jezt wahren es nur leere verspraechungen von 2 Jungs die in Koelen sitzen und sich ami actionfilme reinziehen, wohl nen bisschen zu viel rap musik gehoert haben, sich zu kiffen und in geilen foren wie diesem hier fette kommentare ablasen.

Schlampe ist das dein ernst? Nutte du bekommst einen Kehlenfick nach dem naechsten. Du wirst so vollgesprizt das deine Mutter denken wird du kaemst von einer Tortenschlacht, so richtig Samenspaenderstile. Du bei dir wird jedes loch benuzt, manchmal auch gleichzeitig und manchmal auch in ein loch gleich mehrere schwaenze bis du schreist. Und deine gymifotzenfreundinen liegen gefesselt auf dem Sofa und muessen zuschauen. Er wurde langsam unruhig und versuchte sich auf dem Bett hin und her zu wälzen, was ihm aber aufgrund der Fesseln nicht richtig gelingen wollte.

Sein erigierter Schwanz schaukelte dabei hin und her und sie beobachtete, wie das Lusttröpfchen auf das Laken tropfte. Er stöhnte und rief nach ihr. Sie könne ihn nicht einfach so erregen, ans Bett fesseln und dann schmachten lassen. Sie sollte nur abwarten bis er wieder frei wäre, dann würde er es ihr schon zeigen.

Einen Moment stellte sie sich vor, wie er sich wild und ungezügelt auf sie stürzen und siehemmungslos von hinten ficken würde, wobei er sich zwischen ihre Beine kniete und ihre Arme mit seinen starken Händen festhielt.

Sie liebte es auf diese Weise gevögelt zu werden und war kurz versucht ihn loszubinden und sich ihm völlig hinzugeben. Heute war er an der Reihe und er war ihr völlig ausgeliefert. Sie war nach dem Duschen nackt ins Zimmer gekommen.

Er lag auf dem Bett und blätterte in irgendeiner Zeitschrift. Sie sah dass er nur eine Boxershorts anhatte und irgendwie kamen ihr sofort dieser Gedanke. Er hatte überrascht aufgeschaut und lachend angefangen sich zu wehren. Langsam war sie an seinen Beinen hochgeglitten, hatte wie zufällig sanft seinen Schwanz durch die Hose beruhte und sich provokativ auf seinen Bauch gesetzt.

Er hatte sofort nach ihren festen Brüsten gegriffen und angefangen diese mit beiden Händen zu massieren und an ihren empfindlichen Brustwarzen zu saugen. Es war ihr so ein leichtes die Fesseln anzulegen und die Hände nacheinander an die Bettpfosten zu fesseln. Seine schwachen Proteste halfen ihm nicht. Sie hatte ihm die Unterhose abgesteift und nacheinander auch die Beine an die Pfosten gefesselt.

Dann kniete sie sich über ihn und betrachtete seine Männlichkeit. Er begann sich stöhnend zu winden und sie hatte einige Mühe den immer dicker werdenden und glitschigen Schwanz im Mund zu behalten ohne ihm mit den Zähnen weh zu tun. Sie setzte jetzt ihre Zunge stärker ein und glitt mit halb geöffnetem Mund über die Eichel an der Unterseite seines Stengels entlang zum Schaft. Dann rutschte sie tiefer und leckte mit der Zunge über den rasierten Hodensack, während sie die rechte Hand langsam aber mit einem gewissen Druck an seinem Schwanz hin und her bewegte.

Er hatte offensichtlich die ganze Zeit zugeschaut wie sie ihn blies und der Anblick schien ihm durchaus zu gefallen. Aber er machte nicht unbedingt einen hilflosen oder ausgelieferten Eindruck, was sie ein wenig ärgerte. Deswegen hatte sie sich erhoben, ein fünftes Tuch hervorgekramt und auch noch seine Augen verbunden.

So stand sie nun nackt vor ihrem gefesselten Mann und betrachtete seinen erregten Körper. Er hatte wohl noch nicht begriffen, in welcher Situation er sich befand. Sie würde das tun was ihr in den Sinn kam und das würde sich nicht unbedingt mit dem decken, was er wollte. Langsam kletterte sie wieder aufs Bett. Sie beugte sich leicht über ihn und begann an seinen Brustwarzen zu knabbern und mit einer Hand durch seine Brustbehaarung zu kraulen.

Ihre Finger kreisten weiter runter zum Bauch und streichelten sanft über sein Schamhaar, jedoch darauf bedacht nicht seinen Schwanz zu berühren. Sie bemerkte dass er sich langsam wieder entspannte und aufhörte an den Tüchern zu zerren. Es wurde langsam Zeit, ihm seine Lage zu verdeutlichen. Dann drehte sie ihn ein wenig auf die Seite und gab ihm ein paar kräftige Klapse auf den Po.

Er sperrte erstaunt den Mund auf. Sie hatten zwar schon öfter mit Fesseln gespielt, aber sie hatte ihn noch nie zurechtgewiesen oder gar geschlagen. Diesmal brannte sein Hintern schon deutlich, dies waren keine leichten Klapse mehr. Sie wunderte sich ein wenig über sich selbst und für einen kurzen Moment kamen ihr Bedenken, dass sie ein wenig zu weit ging und er sie für ordinär halten würde.

Aber er schien sich in seine Rolle zu fügen. Sie rutschte weiter hoch und drehte sich, bis ihr Hintern dicht über seinem Kopf schwebte. Langsam senkte sie den Po und drückte ihre Möse fest auf seinen Mund. Er leckte über seine Lippen und versuchte mit seiner Zunge ihren Kitzler zu erreichen. Hmm, das war gut. Wohlige Schauer durchliefen ihren Körper und sie fühlte langsam wie sich Feuchtigkeit in ihrem Liebeskanal bildete.

Sie ergriff mit beiden Händen ihre Brüste und begann sie zu massieren. Er hatte so die Gelegenheit ihren Kitzler mit seinen Lippen einzufangen und ein wenig an ihm zu saugen. Sie stöhnt laut auf und es war offensichtlich, dass er seine beabsichtigte Wirkung nicht verfehlte. Oh, diese Behandlung gefiel ihr. Wie gerne hätte sie jetzt zusätzlich einen oder mehrere Finger in ihrer Möse gespürt, so wie er es sonst immer machte, wenn er ihr einen blies aber seine Hände waren ja gefesselt.

Trotzdem spürtesie wie ihre Erregung immer weiter wuchs und sie massierte ihre Brüste nun schneller und fester. Aber sie wollte ihre Lust möglichst lange hinauszögern um weiter die Kontrolle zu behalten. Er hielt ein wenig verwirrt mit dem Liebesspiel inne. Seine Frau hatte sich bisher immer vor Spielen, die mit dem Po zu tun hatten gestreubt, obwohl er des öftern, wenn er sie mit der Hand liebkoste mal mit einem Finger über den Damm und das hintere Loch gestreichelt hatte.

Er hatte bisher immer den Eindruck gehabt, dass diese Stimulation ihre Lust und Geilheit noch weiter steigerte, sich aber nie getraut ihr einen Finger in den Hintern zu stecken, da er ihre Meinung über Arschficks kannte.

Sie bemerkte sein Zögern, beugte sich nach vorne und schlug ihn leicht auf den Hoden. Er zuckte zusammen und sein steifer Schwanz fing an zu vibrieren. Sie begann sich langsam sich an den Befehlston zu gewöhnen, obwohl sie den Klaps auf die Hoden schnell bedauerte, da sie ahnte wie schmerzhaft sowas war. Er keuchte und begann zaghaft mit seiner Zunge ihr Poloch zu umkreisen. Er hatte zwar schon einige Erfahrung im blasen von Votzen und Stimulans der Kitzler, aber das hatte ernoch nie gemacht.

Sie duftete einfach wunderbar. Der Geruch des Duschgels vermischte sich immer stärker mit dem ihres Liebessaftes, was ihn dazu beflügelte forscher zu Werk zu gehen. Er hätte sie jetzt gerne beobachtet, aber sie hatte ihm dieses Tuch vor die Augen gebunden. Dabei liebte er es so sehr ihr zuzugucken wenn sich ihre Lust steigerte oder sie sich gar selbst streichelte. Eine seiner Lieblingspositionen war die sogenannte Löffelchen-Stellung, in der er sie seitlich liegend von hinten nahm und sie sich dabei selbst den Kitzler reiben konnte.

Er hatte so die Hände frei, was er gewöhnlich dazu nutzte kräftig ihre Brüste oder den oben liegenden Oberschenkel zu massieren. Er fragte sich, ob sie wohl gerade ihre Brüste liebkoste und sich gleich einen Finger in ihr feuchtes Loch stecken würde. Oder besser seinen Schwanz. Er hatte schon oft überlegt ihr einen Vibrator zu kaufen mit dem Hintergedanken, dass sie sich damit vor ihm befriedigen würde, aber er hatte es sich bis jetzt noch nicht getraut.

Offensichtlich gefiel ihr die Behandlung ihres Arschloches, sie bewegte sich jetzt etwas heftiger auf seinem Gesicht, so dass er Mühe hatte Luft zu holen. Er bemerkte, dass eine ihrer Hände zu ihrer Liebesgrotte gewandert war und sich dort hektisch hin und her bewegte.

Dass das Blut in seinem Schwanz pochte immer fester, so dass es schon schmerzte währen er mit seiner Zunge ihr Poloch bearbeitete. Langsam verebbte ihre Geilheit und ihre Bewegungen wurden wieder ruhiger. Keuchent blieb sie so eine Zeitlang liegen und sagte nichts. Ohhh, das war ein tolles Gefühl. Sie hatte schon wirklich gute Ficks mit ihrem Mann gehabt, aber dieser war so gänzlich anders. Sie mochte diese noch nie so ausgelebte Rolle des Beherrschens und Bestimmens. Sie hatte immer noch eine Hand zwischen ihren Beinen und streichelte zärtlich über ihre klatschnasse Grotte.

Sie versuchte auch ein wenig ihr zweites Loch zu liebkosen, doch dass war bei geschlossenen Schenkeln nicht möglich, daher beschränkte sie sich auf ihre Votze und durchlebte im Geist noch einmal die gerade erfahrenen Gefühle. Ob Männer an ihrem Anus ähnlich empfanden? Er zuckte unter ihren Berührungen zusammen, doch sie fuhr unbeirrt fort seinen Riemen und die Eier zu streicheln, während sie sich mit der anderen Hand weiter selbst liebkoste.

Endlich war ihre Erregung soweit abgeklungen, dass sie sich wieder voll und ganz dem gefesselten und lechzenden Körper neben ihr widmen konnte.

Es kam nicht oft vor, dass er eine Potenzschwäche hatte, aber wenn das der Fall war brachte es ihn eher auf Tour, wenn er sie streichelte und ihre Möse oder ihren Busen massierte, als wenn sie versuchte ihm einen zu blasen.

Das war irgendwie frustrierend und doch fühlte sie sich auch geschmeichelt. Sie hatte dann das Gefühl, es gefiele ihm nicht wenn sie es ihm mit dem Mund machte.

Er war im Ganzen sehr bemüht um sie.



Sex cam erotik appartement girl de


dicke schwänze blasen ans bett fesseln